24 Stunden, 400 Kilometer: Radeln für Bike Bridge e.V.

24 Stunden radeln für den guten Zweck: Spenden-Radtour für Bike Bridge e.V. Stuttgart

400 Kilometer – unterwegs mit zwei Frauen, zwei Fahrrädern und dem Ziel als erste Personen offiziell den Neckarradweg am Stück non-stop zu fahren.

Vom 20. auf den 21. Juni 2024 radeln wir innerhalb von 24 Stunden die rund 400 km Neckartalradweg von Villingen-Schwenningen bis nach Mannheim. Dabei sammeln wir Spenden für Bike Bridge e. V. Der Verein setzt sich dafür ein, dass Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung Radfahren lernen und so eigenständig mobil werden.

Wer sind wir? Wir sind Margarete Schumm, Kommunikationswissenschaftlerin und Mirjam Brinkmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Baden-Württemberg. Wir sind zwei junge Frauen und gute Freundinnen, wohnen in Stuttgart und fahren im Alltag und in unserer Freizeit leidenschaftlich gerne Fahrrad.

Wieso machen wir das? Unsere Liebe zum Fahrrad wollen wir gern teilen und anderen ebenso ermöglichen. Wir finden, dass die Mitarbeiter*innen von Bike Bridge wichtige und großartige Arbeit leisten. Im Projekt „Bike & Belong“ lernen Frauen in Kursen das Radfahren sowie Verkehrsregeln und einfache Reparaturen am Rad. Geübt wird auf Schulhöfen, Verkehrsübungsplätzen, auf Radtouren und auch im Straßenverkehr. “Wir bringen Frauen mit Unterstützung ehrenamtlicher Trainer*innen aufs Rad. Für viele Teilnehmerinnen ist das eine neue Fortbewegungsmöglichkeit, was für sie Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstwirksamkeit bedeutet.”, so Judith Häring, Standortleitung von Bike Bridge Stuttgart. Zum Projekt gehören genauso gemeinsame Unternehmungen wie Picknicks, Museumsbesuche, Kochabende oder Yogaangebote. So trägt die Organisation zur Gleichberechtigung der Geschlechter in der Gesellschaft bei. Dafür stehen auch wir ein: Wir möchten, dass alle Frauen die Chance bekommen, Rad zu fahren!

Für was spenden Sie? Bike Bridge stellt den lernenden Frauen Übungsräder für die Kursangebote zur Verfügung. Acht davon müssen dringend ersetzt werden. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Bike Bridge beim Kauf neuer Übungsräder. Darüber hinaus fließen Spenden außerdem in die Finanzierung der begleitenden Angebote sowie laufender Kosten wie Werkzeug oder Trainingsgegenstände wie Hütchen oder Seile.

Wieso ausgerechnet Fahrradfahren? Radfahren bietet viele Vorteile für alle Menschen, besonders für Frauen: Es macht nicht nur Spaß, sondern zeigt uns, zu was wir fähig sind. Margarete ist schon öfter lange Distanzen gefahren und möchte jetzt erstmals die 400km-Marke knacken: “Beim Radfahren vergrößere ich aktiv meinen Mobilitätsradius, erfahre meine Umgebung und tue dabei etwas Gutes für die Umwelt ebenso wie für meine Gesundheit.”

Mit unserer Tour möchten wir anderen Frauen zeigen, dass öffentlicher Raum und Radfahren für alle da ist. Mirjam bietet in ihrer Freizeit auch Frauenradtouren beim ADFC Stuttgart an und möchte so Frauen zum Umstieg aufs Rad motivieren: “Es geht nicht darum, gleich 400 km zu radeln. Es ist egal mit welchem Rad, mit welcher Fitness oder in welchem Alter – radelt los und lernt aus eigener Körperkraft kennen, was hinterm Horizont kommt.”

Wie können Sie spenden? Spenden gehen direkt an Bike Bridge e. V. auf das Spendenkonto DE82 4306 0967 7929 6149 00, GLS Gemeinschaftsbank eG, oder via PayPal an finanzen@bikebridge.org, Verwendungszweck: “Stuttgart Fahrradfrauen 400”. Wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, wenden Sie sich direkt an office@bikebridge.org.

Wie ist unser Zeitplan? Wir radeln am Donnerstag, 20. Juni gegen 17 Uhr in Villingen los. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20-22 km/h kommen wir einschließlich Pausen zwischen vier und fünf Uhr morgens in Stuttgart an. Dort erwarten uns Freund*innen mit Wechselkleidung und Essensvorräten. Ankunft in Mannheim ist am Freitag, 21. Juni gegen 17 Uhr geplant. Falls uns Radfahrerinnen an der Strecke entdecken, dürfen sie uns gern ein Stück begleiten. Wer während unserer Tour Updates haben möchte, schaut am besten auf unseren Instagram-Accounts vorbei: @mar.garete.lu und @mirj.cyclo.ctzn oder beim Neckartalradweg direkt: @neckartalradweg.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die Tour und Ihre Unterstützung.

Weitere Infos zu Bike Bridge: https://bikebridge.org/stuttgart/

Foto von links: Margarete Schumm, Judith Häring (Bike Bridge) u. Mirjam Brinkmann (© Svea Stan)

-